Posts

Relaislisten

Das Funktechnische Museum Norddeich Radio e. V.

Bild
Wir sind auf den Spuren von Norddeich Radio unterwegs. In Dornum/Nesse gibt es das Funktechnische Museum Norddeich Radio e. V. Nachdem Norddeich Radio 1998 den Betrieb eingestellt hatte, haben einige interessierte Funkamateure das Museum im Jahre 2001 gegründet. Das kleine funktechnische Museum fand damals noch in den Räumen einer ehemaligen Spirituosenfabrik Platz. Durch die stetige Erweiterung interessierten sich im Laufe der Jahre immer mehr Besucher für das Museum. Mittlerweile befindet sich das Museum in den Räumen der Galerieholländermühle von 1865, genannt Neßmer Mühle in Dornum Ortsteil Nesse. Das Museum zeigt verschiedene Geräte aus unterschiedlichen Bereichen, die zum Teil noch funktionsfähig sind, sodass sich der Besucher einen Eindruck von der Funktionalität und der Arbeitsweise des einzelnen Geräts machen kann. Die 1905 von Kaiser Wilhelm den II. gegründete Küstenfunkstelle Norddeich war nahezu ein Jahrhundert lang oftmals die einzige Verbindung zu den Seeleuten auf allen…

Die Küstenfunkstelle Norddeich Radio

Bild
Wir sind auf den Spuren von Norddeich Radio unterwegs. In der Innenstadt der Stadt Norden in der Osterstraße 11a, zweite Reihe Nordseite, hinter dem Gebäude Osterstraße 11 befindet sich das Museum Norddeich Radio e.V. Es ist in einem historischen Speichergebäude untergebracht. Zu sehen sind original funktechnische Geräte. Als die ,,Funktelegrafenstation Norddeich „, mit dem Rufzeichen KND, am 1. Juni 1907 den ,,allgemeinen öffentlichen Seefunkverkehr“ aufnahm, ahnte niemand, welche Bedeutung diese Station für die Schifffahrt einmal haben sollte. In den Anfangsjahren war eine Verbindung nur über Morsezeichen (Telegrafiefunk) möglich, später kam der Sprechfunk hinzu. Damit konnten jetzt sowohl die Reeder mit der Leitung ihrer Schiffe, als auch die Besatzung mit ihren Angehörigen, direkt durch die Vermittlung über Norddeich Radio, telefonieren. Die Küstenfunkstelle Norddeich Radio war weltweit in der Schifffahrt ein Synonym für zuverlässige Kommunikation im Seefunkdienst für Reedereien u…

Impressum

Bild
Impressum
Name: Nico Kutzner
Wohnort: Wischenwinkel 13
PLZ/Adresse: 21147/Hamburg
Telefonnummer: 01753422203
E-Mail-Adresse: kutzner.nico@t-online.de

FMT Rosengarten Rückbau

Bild
FMT Rosengarten Rückbau Eigentümer: DFMG
Foto vorher - nachher
(Quelle: Nico Kutzner / Karoradio)



Installation von openSUSE mit Oracle VM VirtualBox

Bild
Virtual Box - Linux auf einem Windows-PC

Durch die Installation einer virtuellen Maschine kann auf einem Windows-PC (Host) ein Linux-Betriebssystem als Gast (Client) parallel zu Windows installiert werden. Dabei stellt der Host-PC seine Hardware teilweise dem Gast-Betriebssystem zur Verfügung. Mit einem Klick kann zwischen dem Betriebssystem des Host und dem Client gewechselt werden.

Ablauf der Installation Host - Windows - VB Nr. 6
Angaben über Host in dieser Installation: Acer, 8 GB RAM (minimale Anforderung)
VirtualBox 6 von www.virtualbox.org herunterladen und auf Windows installieren
Konfiguration der virtuellen Maschine für Linux
System
- Linux als Betriebssystem für den Clienten auswählen
- Festplattengröße für den Client einstellen, mindestens 8 GB, dynamisch alloziert
- RAM Host mindestens 8 GB - virtuelle Maschine 4 GB
- Grafik mindestens 128 MB
Einstellung Massenspeicher - CD-DVD
- Bootreihenfolge (CD-HD), Diskette abwählen


Installation von der CD-DVD Internet-Verbindung sollte vorhande…